Aus der Kategorie: Ziele

“Zur richtigen Zeit am richtigen Ort” – Ist Erfolg planbar oder doch nur Zufall?

geschrieben vonTorsten Schröder

am 6 Feb, 2020
"

Mehr lesen

Es gibt viele Menschen auf der Welt, die erfolgreich sind und es geschafft haben, ein Unternehmen aus dem Nichts auf die Beine zu stellen. Allerdings ist die Zahl derjenigen, die nicht erfolgreich sind, noch wesentlich höher. Welche Gründe hat es also, wenn jemand Erfolg hat? Ist dies nur Glück oder steckt dahinter ein klares Konzept?

Erfolg definieren – Erfolg beschränkt sich nicht nur auf einen Lebensbereich

Wenn wir von Erfolg sprechen, so muss sich dieser nicht auf den Beruf beziehen. Zwar ist es durchaus schön, für die eigene Arbeit Anerkennung zu erhalten und auch einem hohen Gehalt würden sich sicherlich die wenigsten Menschen verwehren.
Allerdings kann sich Erfolg auch auf die Liebe beziehen, den sportlichen Bereich abdecken oder aber im Hinblick auf ein Hobby von Bedeutung sein.

Frage dich daher immer, was du willst und worin du erfolgreich sein möchtest. Ein klarer Fokus hilft dir dabei, zielorientiert vorzugehen.

Stets bereit sein – es gibt immer Chancen

Es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen, dass du erfolgreich wirst. Erleichterte Startbedingungen, wie beispielsweise ein solides finanzielles Polster oder aber gute Beziehungen der Eltern, können dabei durchaus hilfreich sein.
Es ist jedoch ebenso möglich, dass es genau diese Dinge sind, die am Ende des Tages dem Erfolg im Wege stehen. Ein leichtes Leben hindert nämlich manchmal daran, echte Chancen zu erkennen. Verbindungen aufzubauen und die richtigen Leute zur richtigen Zeit zu treffen – genau dies sind Dinge, die du bewusst beeinflussen kannst.
Nutze jede Möglichkeit, ein Netzwerk aufzubauen und sprich darüber, was dich bewegt. 

Tut sich auf diese Weise eine Chance auf, heißt es, zuzugreifen. Viele Menschen scheitern genau an dieser Stelle, da es bedeutet, ein Risiko einzugehen und die eigene Komfortzone zu verlassen.
Wenn du es dir also sehr bequem gemacht hast, so wird es immer schwerer, den Schritt zu wagen, um eine sich bietende Chance – ganz gleich welcher Art – zu ergreifen.

Aus Fehlern lernen – ein Blick auf die Vergangenheit macht Sinn

Wenn du Erfolg haben willst, so erfordert dies eine Menge an Selbstreflexion. Schaue dir also genau an, was im letzten Jahr alles passiert ist. Was davon ist positiv zu bewerten und in welchen Bereichen hätte es besser laufen können? Es genügt allerdings nicht, dies zu akzeptieren. Vielmehr sollte es dir darum gehen, herauszufinden, warum etwas nicht so funktioniert hat, wie du es dir vorgestellt hast.

Was würdest du anders machen, wenn du noch einmal eine neue Chance bekommen würdest? Denk immer daran, dass es stets neue Chancen geben wird. Um diese in Zukunft nutzen zu können, ist jedoch eine eingehende Analyse der Vergangenheit nötig.

Nicht von negativen Erfahrungen bestimmen lassen

Es gibt zahlreiche Beispiele für grandiose Unternehmer, die erst bei ihrem zweiten, dritten oder siebten Unterfangen wirklich erfolgreich waren. Sie alle haben sich nicht davon abhalten lassen, ein Unternehmen aufzubauen, weil sie fest entschlossen waren, Erfolg zu haben. 

Nutze negative Erfahrungen aus der Vergangenheit daher als Chance, um daran zu wachsen und zukünftig besser auf unvorhergesehene Situationen vorbereitet zu sein. 

Lass dich inspirieren und lerne, um dich zu verbessern und weiterzuentwickeln. Sofern du diesen Weg konsequent verfolgst, wächst mit jedem Rückschlag die Chance, beim nächsten Anlauf mehr Erfolg zu haben.

Klare Ziele setzen – ohne Fokus kein Erfolg

Wenn du erfolgreich durchstarten möchtest, so gelingt dies nur mit einem klaren Ziel vor Augen. Besonders am Anfang einer neuen Unternehmung ist dies nicht immer leicht, da oftmals nicht ganz klar ist, wohin die Reise wohl gehen wird.

Auch hier solltest du dir jedoch einige grundlegende Fragen stellen:

  • Wie viele Kunden benötige ich?
  • Welchen Umsatz möchte ich erzielen?
  • Wie viel Zeit kann ich dafür aufwenden?
  • Bin ich bereit, meine Planung anzupassen?

Auch wenn diese Fragen erst einmal schwer zu beantworten sind, so hilft eine regelmäßige Beschäftigung mit deinen Zielen dir dabei, konsequent weiter darauf hinzuarbeiten. Wenn du bereits seit einigen Jahren gut zurechtkommst, sich der Erfolg jedoch nicht so richtig einstellen will, ist es Zeit, eine Änderung vorzunehmen. Setz dir neue Ziele, denn nur so kannst du auch neue Kunden gewinnen, mehr Gewinn erzielen oder aber dein Privatleben attraktiver gestalten. 

Mit Rückschlägen umgehen lernen

Leider kommt es im Laufe des Lebens immer wieder zu Rückschlägen. Manchmal sind diese eher klein, in anderen Fällen zerbricht das bisherige Leben beinahe komplett.

Lamentieren, Grübeln und sich verkriechen – all diese Dinge helfen dir jedoch nicht weiter. Es ist, insbesondere bei schweren Rückschlägen, durchaus in Ordnung, traurig zu sein und kurz einmal an allem zu zweifeln. Begib dich jedoch nicht in eine Abwärtsspirale, sondern sieh diesen Teil deines Lebens als den Beginn von etwas Neuem. Je nachdem, welche Chancen du in Zukunft ergreifst, ändert sich dein bisheriges Leben schlagartig zum Positiven.

Sei also besonders in einer Phase des Umbruchs bereit, sich bietende Chancen zu nutzen.

Chancen herbeiführen – so planst du deinen Erfolg strategisch

Wer zu Hause auf dem Sofa sitzt und darauf wartet, dass ein Anruf das eigene Leben verändert, kann sehr, sehr lange warten. In aller Regel passiert genau das Gegenteil und es macht sich immer mehr Frust breit, da sich vermeintlich keine Chance auftut.

Aber mal ehrlich, wer Erfolg haben will, muss aktiv etwas dafür tun. Greif also zum Telefon und nutze deine Kontakte. Schreibe Bewerbungen und nutze Vorstellungsgespräche als Chance, auch wenn die Stellenbeschreibung vermeintlich nicht perfekt auf dich zutrifft.

Mit mehr als einem „Nein“ wirst du kaum zurechtkommen müssen. Und ist dies wirklich so schlimm, wenn du auf der anderen Seite die Chance bekommst, vielleicht wirklich erfolgreich zu sein?

Kurztipps für planbaren Erfolg

  1. Blicke positiv in die Zukunft. Deine Ausstrahlung überträgt sich automatisch auf die Menschen in deiner Umgebung.
  2. Steh dir nicht selbst im Weg, sondern nutze Misserfolge der Vergangenheit, um daran zu wachsen.
  3. Erweitere stets dein Wissen, indem du Seminare belegst und Kurse besuchst. Es gibt immer etwas, dass du lernen kannst.
  4. Baue dir ein Netzwerk auf und gehe selbstbewusst in Gespräche hinein.
  5. Sei immer bereit, sich bietende Chancen zu ergreifen.
  6. Konzentriere dich auf einen Bereich, in welchem du erfolgreich sein möchtest.

0 Kommentare

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr nächstes Event zu einem vollen Erfolg machen!

Ich freue mich auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Für Tv, Messe & Events