Aus der Kategorie: Aktuelles

Jedes Nein macht dich stärker!

geschrieben vonTorsten Schröder

am 16 Jan, 2020
"

Mehr lesen

Jedes Nein macht Dich stärker – Stimmt das wirklich? Wann haben Sie das letzte Mal das „böse“ Wort „NEIN“ gehört?
„Nein, du darfst das nicht!“
„Nein, du kommst hier nicht rein!“
Doch ich meine ein Nein, das viele Menschen auf ihren Karrierewegen begleiten wird. Das „Nein, wir haben uns für jemand anderen entschieden“, oder „Nein, Sie passen nicht auf diese Stelle!“
In den letzten Jahren meiner beruflichen Umstrukturierung habe ich genau 342 Neins erhalten. Die Nettigkeiten der Antworten übertreffen sich gegenseitig. Obwohl ein einfaches „Nein“ schon Aussage genug ist und eigentlich nicht noch mit zehn anderen Sätzen „ausgeschmückt“ werden muss, versuchen wir es immer wieder abzumildern oder zu beschönigen. 

Es ändert ja doch nichts.

Oliver Kahn hat einmal auf die Frage geantwortet, wie er sich gefühlt hat, als die Fans ihn ausgebuht oder Bananen auf das Spielfeld geworfen haben: „Dadurch habe ich mich nur noch mehr angespornt gefühlt, das Spiel zu gewinnen und mein Bestes zu geben.“
Ich habe die Theorie entwickelt, dass ein Nein auch häufig bedeutet: „Wir haben gerade keine Zeit, uns mit Ihrer Anfrage oder Bewerbung auseinanderzusetzen.“ Da ist ein pauschales „Nein“ doch die einfachste Lösung!
Wenn wir ehrlich sind, werden heutzutage zwar viele Stellen ausgeschrieben, aber die tatsächliche Besetzung erfolgt oft nach anderen Kriterien, als im Stellenangebot angegeben. Oft ist es doch das sogenannte „Vitamin B“, das die Chance auf eine Anstellung oder das Bewerbungsgespräch erhöht.
Ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung sagen: Jedes „Nein“ wirkt wie Brennspiritus für Feuer. Zumindest ist es bei mir so! Oder haben Sie schon nach der zweiten Bewerbung aufgegeben?
 
Eine nette Dame hat in den letzten zwei Jahren insgesamt 10 Bewerbungen für eine meiner Dienstleistungen von mir erhalten und jedes Mal höflich abgesagt. Wären Sie auch so weit gegangen? Ist es unhöflich und/oder Zeitverschwendung, das zu tun und immer wieder eine Bewerbung zu schreiben? Und vielleicht schon beim Schreiben zu wissen, dass ein „Nein“ kommen wird?
Ich denke nicht!
Bewahren Sie sich Ihre Motivation und saugen Sie jedes „Nein“ auf, um weiter nach vorne zu kommen. Ein „Nein“ macht stark und lässt einen weiter zu sich selbst finden.
Dieser Text richtet sich an alle „da draußen“, die jetzt genau wissen, worüber ich hier rede, bzw. schreibe.
Macht weiter! Lasst euch nicht unterkriegen und versucht, das zu erreichen, was Ihr erreichen wollt.
Die Erfahrung zeigt, es findet sich immer ein Weg! Dieser ist allerdings nie gerade, sondern wie vieles im Leben ein Auf und Ab sowie mit vielen Kurven und Hindernissen gespickt.

„Wenn dir jemand sagt, dass etwas unmöglich ist, dann denke daran: Es sind seine Grenzen. Nicht deine!“ (Bernhard Moestl)

Sehr gern unterstütze ich Sie als Professional Speaker auf deiner Veranstaltung oder begleite Ihr Publikum als erfahrener Moderator durch das Programm.
Schaue gern auf meiner Website vorbei: torstenschröder.de und lerne mich einfach kennen.

0 Kommentare

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr nächstes Event zu einem vollen Erfolg machen!

Ich freue mich auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Für Tv, Messe & Events